Job-TransFair Kommunikations- Konzept

Начать. Это бесплатно
или регистрация c помощью Вашего email-адреса
Job-TransFair Kommunikations- Konzept создатель Mind Map: Job-TransFair Kommunikations- Konzept

1. JT-INFOCENTER

1.1. Zielgruppen

1.1.1. T(R)AK/TN

1.1.2. SAK

1.2. Inhalt

1.2.1. umfassende Informationen

1.2.2. nützliche Zusatz-Infos

1.2.3. Vorlagen

1.2.4. Formulare

1.2.5. Job-Angebote

1.3. Medium

1.3.1. SharePoint

1.3.1.1. IntraNet für SAK

1.3.1.2. ExtraNet für T(R)AK/TN

1.3.2. übersichtliche Web-Oberfläche

2. EXTERN

2.1. BFI Wien

2.1.1. Management-Team

2.1.1.1. GF

2.1.1.2. monatlich

2.1.1.3. Austausch und strategische Abstimmung

2.1.2. FK-Meeting

2.1.2.1. GF

2.1.2.2. halbjährlich

2.1.2.3. Austausch und Konzernsteuerung

2.1.3. GF-JourFixe

2.1.3.1. GF JT + GF BFI

2.1.3.2. alle 2 Monate

2.1.3.3. Austausch und Abstimmung

2.1.3.4. Gesellschafterinnen-Versammlung

2.1.3.4.1. Berichterstattung zur Entlastung

2.1.3.4.2. min. 1 x/Jahr

2.1.4. Austauschtreffen

2.1.4.1. Schnittstellen-Verantwortliche

2.1.4.1.1. IT

2.1.4.1.2. Personalentwicklung

2.1.4.1.3. Marketing

2.1.4.2. alle 1 - 2 Monate

2.1.4.3. Koordination der zentralen Verwaltung

2.1.5. gemeinsame Events

2.1.5.1. unterschiedliche SAK

2.1.5.2. min. 1 x jährlich

2.1.5.3. Kontaktpflege

2.1.6. gemeinsame Weiterbildung

2.1.6.1. unterschiedliche SAK

2.1.6.2. laufend laut Planung

2.1.6.3. Personalentwicklung

2.2. Fördergeberinnen

2.2.1. AMS

2.2.1.1. LGS

2.2.1.1.1. Steuerungstreffen

2.2.1.1.2. Partnerinnen-Event

2.2.1.1.3. Berichtswesen

2.2.1.2. RGS

2.2.1.2.1. Austauschtreffen

2.2.1.2.2. Hospitation

2.2.1.2.3. Berichtswesen

2.2.2. MA17

2.2.2.1. Qualitätsgespräch

2.2.2.1.1. GF, BL, TL

2.2.2.1.2. 1 x jährlich

2.2.2.1.3. Präsentation Jahresbericht

2.2.3. MA40

2.2.3.1. Steuergruppentreffen

2.2.3.1.1. quartalsweise

2.2.3.1.2. step2job-Team, AMS, MA40

2.2.3.1.3. Controlling

2.2.3.1.4. Fallbesprechungen

2.3. Beschäftiger-Betriebe

2.3.1. Firmenbesuch

2.3.1.1. PB bei A-Kundin

2.3.1.2. min. 1 x jährlich

2.3.1.3. Kontaktpflege

2.3.2. Betreuung

2.3.2.1. PB, (TL,BL)

2.3.2.2. laufend bei Praxiseinsätzen

2.3.2.3. telefonisch/elektronisch/persönlich

2.3.2.4. Vertragsabwicklung + Feedback + Troubleshooting

2.4. Firmen-Kundinnen

2.4.1. Firmenbesuch

2.4.1.1. BL, TL

2.4.1.2. min. 1 x pro Jahr

2.4.1.3. Kontaktpflege, Akquise

2.4.2. Betreuung

2.4.2.1. TL,BL

2.4.2.2. laufend bei Aufträgen

2.4.2.3. persönlich/telefonisch/elektronisch

2.4.2.4. Vertragsabwicklung + Feedback + Troubleshooting

2.5. Privat-Kundinnen

2.5.1. Betreuung

2.5.1.1. AA,TL

2.5.1.2. laufend während der Auftragsabwicklung

2.5.1.3. persönlich/telefonisch/elektronisch

2.5.1.4. Vertragsabwicklung + Feedback + Troubleshooting

2.6. Kooperationspartnerinnen

2.6.1. Verbände/Vereine

2.6.1.1. arbeit-plus-Wien-Vorstandsitzung

2.6.1.1.1. BL

2.6.1.1.2. vierteljährlich

2.6.1.1.3. JT-Vertretung

2.6.1.2. arbeit-plus-Wien-Fachausschüsse

2.6.1.2.1. BL (FAIRmittlung + KÜMMEREI)

2.6.1.2.2. monatlich

2.6.1.2.3. Austausch

2.6.1.3. BABE-KV-Verhandlung

2.6.1.3.1. GF

2.6.1.3.2. 2 - 3 Termine/Jahr

2.6.1.3.3. JT-Vertretung

2.6.1.4. BABE-Vorstandsitzung

2.6.1.4.1. GF

2.6.1.4.2. 2 - 3 Termine/Jahr

2.6.1.4.3. JT-Vertretung

2.6.1.5. HuKuKu-Vorstandssitzung

2.6.1.5.1. GF

2.6.1.5.2. 2 - 3 Termine/Jahr

2.6.1.5.3. JT-Vertretung

2.6.1.6. Generalversammlungen

2.6.1.6.1. GF

2.6.1.6.2. jährlich

2.6.1.6.3. JT-Vertretung

2.6.2. Netzwerke

2.6.2.1. Austauschtreffen

2.6.2.1.1. unterschiedliche SAK

2.6.2.1.2. 1 - 4 x jährlich

2.6.2.1.3. Information & Austausch

2.6.2.2. arbeit-plus-Gastro-Kooperationstreffen

2.6.2.2.1. BL + KOO/Gastro + SÖB-PL

2.6.2.2.2. alle 2 Monate

2.6.2.2.3. Information & Austausch

2.6.2.2.4. Synergieeffekte nutzen

2.6.2.3. Infoveranstaltung von/für Kursinstitute

2.6.2.3.1. BL/TL

2.6.2.3.2. bei Bedarf

2.6.2.3.3. Information, TN-Akquise

2.7. Schlüssel-Lieferantinnen

2.7.1. Austauschtreffen

2.7.1.1. GF/BL/TL mit Schlüssellieferantinnen

2.7.1.2. min. 1 x im Jahr

2.7.1.3. Austausch & Entwicklung

2.8. FAIR-Netzungs-Events

2.8.1. unterschiedliche SAK mit versch. Anspruchsgruppen

2.8.2. min. 1 x jährlich

2.8.3. Kontaktpflege

3. JT im WWWeb

3.1. Zielgruppen

3.1.1. Arbeitsuchende

3.1.2. Firmen auf Personalsuche

3.1.3. Partnerinnen

3.1.4. Kundinnen der KÜMMEREI

3.1.4.1. Firmen

3.1.4.2. Privatpersonen

3.2. Autorinnen

3.2.1. Marketing

3.2.2. Redakteurinnen

3.2.3. PB

3.3. Inhalt

3.3.1. Information

3.3.1.1. News

3.3.1.2. Projektbeschreibungen

3.3.2. Präsentation

3.3.2.1. Erfolge

3.3.2.2. Firma

3.3.2.3. Team

3.3.2.4. Chronik

3.3.3. Angebote

3.3.3.1. Jobs

3.3.3.2. Service

3.3.3.3. Dienstleistungen/Produkte

3.3.3.4. Downloads

3.3.3.5. Links

3.4. Medien

3.4.1. JT-WebSite

3.4.1.1. CMS

3.4.1.2. Download-Center

3.4.1.3. vernetzte Job-Börse

3.4.1.3.1. DSE-Jobbörse

3.4.1.3.2. KuNuNu

3.4.1.3.3. Xing

3.4.2. KÜMMEREI-WebSite

3.4.2.1. Angebote

3.4.2.2. News

3.4.2.3. Verschiedene Bestell-/Kontaktmöglichkeiten

3.4.3. FAIRkaufs-WebSite

3.4.3.1. WebShop

3.4.3.2. News inkl. Newsletter

3.4.4. KuNuNu

3.4.4.1. AN-Bewertungsplattform

3.4.4.1.1. SAK

3.4.4.1.2. TAK

3.4.5. YouTube

3.4.5.1. Dokumentation

3.4.5.1.1. Events

3.4.5.1.2. Erfolgsgeschichten

3.4.5.1.3. Medienauftritte

3.4.5.2. Trainings

3.4.5.3. Anleitungen

3.4.6. Social Media

3.4.6.1. Facebook

3.4.6.1.1. Job-TransFair

3.4.6.1.2. KÜMMEREI

3.4.6.2. Instagram

3.4.6.2.1. SCHÖN&GUT

4. INTERN

4.1. Leitungsebene

4.1.1. Leitungskreis-Meeting

4.1.1.1. GF + alle BL + Delegierte aus allen Bereichen + Stab

4.1.1.2. 1 x monatlich 3 Stunden

4.1.1.3. Themen

4.1.1.3.1. Infoaustausch

4.1.1.3.2. Ergebnis-Analyse

4.1.1.3.3. Grundsatzentscheidungen

4.1.1.4. nach soziokratischem Prinzip

4.1.2. Quartals-Meeting

4.1.2.1. GF + alle Leiterinnen + BR

4.1.2.2. in der 3. Woche nach dem Quartalsende

4.1.2.3. Themen

4.1.2.3.1. Präsentation & Analyse der Ergebnisse

4.1.2.3.2. Rückschlüsse für die Steuerung

4.1.2.3.3. Maßnahmen

4.1.2.3.4. KVP

4.1.3. Leitungs-JourFixe

4.1.3.1. GF + BL

4.1.3.1.1. FAIRmittlung

4.1.3.1.2. KÜMMEREI

4.1.3.1.3. FAIRwaltung

4.1.3.2. monatlich

4.1.3.2.1. FAIRmittlung = 2. Woche/Monat

4.1.3.2.2. KÜMMEREI = 1. Woche/Monat

4.1.3.2.3. FAIRwaltung = 4. Woche/Monat

4.1.3.3. Themen

4.1.3.3.1. Controlling

4.1.3.3.2. Beschwerden

4.1.3.3.3. Klärungs- & Korrekturbedarf in der Abwicklung

4.1.3.3.4. KVP

4.1.4. Marketing-JourFixe

4.1.4.1. GF + Marketing+ BL

4.1.4.2. 14 tägig

4.1.4.3. Themen

4.1.4.3.1. Controlling

4.1.4.3.2. Events

4.1.4.3.3. PR-Arbeit

4.1.4.3.4. Werbemittel-Bedarf

4.1.4.3.5. Marketing-Projekte

4.1.5. Personalentwicklungs-JourFixe

4.1.5.1. GF + PE + alle BL

4.1.5.2. monatlich

4.1.5.3. Themen

4.1.5.3.1. Controlling

4.1.5.3.2. TransFair-Werkstatt

4.1.5.3.3. SAK-Weiterbildung

4.1.5.3.4. Gesundheitsförderung

4.1.5.3.5. PE-Projekte

4.1.5.3.6. Steuerung d. PE-Aktivitäten

4.1.6. Leitungs-Supervision

4.1.6.1. TL/KOO (+ BL) + Coach

4.1.6.2. monatlich

4.1.6.3. moderierter Austausch und Reflexion

4.1.7. Leitungs-Coaching

4.1.7.1. GF + BL + Coach

4.1.7.2. bei Bedarf

4.1.7.3. moderierter Austausch und Reflexion

4.1.7.3.1. strategische Überlegungen

4.1.7.3.2. Organisationsentwicklung

4.1.8. BR-JourFixe

4.1.8.1. GF + BL+ BR

4.1.8.2. 1 x pro Quartal

4.1.8.3. Austausch

4.1.9. Arbeitsausschuss-Sitzung

4.1.9.1. GF + BR + AM + SFK + BSB

4.1.9.2. halbjährlich

4.1.9.3. Monitoring/Evaluierung der Arbeitsbedingungen

4.1.10. Beiratsitzung

4.1.10.1. GF + Beirat

4.1.10.2. vierteljährlich

4.1.10.3. Performance-Bericht

4.1.10.4. Austausch/Input

4.1.11. Gesellschafterinnen-Versammlung

4.1.11.1. GF + Gesellschafterinnen

4.1.11.2. alle 2 Monate

4.1.11.3. Jahresbericht und Entlastung

4.1.12. Klausur

4.1.12.1. Leitung + Expertinnen + Moderatorin

4.1.12.2. jährlich

4.1.12.3. Organisations-Entwicklung

4.2. Bereichsebene

4.2.1. Bereichsmeetings

4.2.1.1. BL + TL

4.2.1.2. 2 - 4 x/Monat

4.2.1.3. Controlling

4.2.1.3.1. Analyse

4.2.1.3.2. Maßnahmen

4.2.1.4. Abstimmung + Informationsweitergabe

4.2.1.5. Steuerung

4.2.1.6. Qualitätssicherung

4.3. Teamebene

4.3.1. Morgen-Briefing

4.3.1.1. optional

4.3.1.2. ganzes Team

4.3.1.3. täglich

4.3.1.4. Steuerung des Tagesgeschäfts

4.3.2. Teamsitzung

4.3.2.1. ganzes Team

4.3.2.2. 2 - 4 x/Monat

4.3.2.3. Controlling

4.3.2.3.1. Analyse

4.3.2.3.2. Maßnahmen

4.3.2.4. Info-Austausch mit Leitung

4.3.2.4.1. Neuerungen

4.3.2.4.2. Korrekturbedarf

4.3.2.4.3. Qualitätssicherung

4.3.3. Supervision

4.3.3.1. Team + Supervisorin

4.3.3.2. optionale Teilnahme der Teamleitung

4.3.3.3. monatlich

4.3.3.4. moderierter Austausch

4.3.3.4.1. Fallgeschichten

4.3.3.4.2. Teambuilding

4.3.3.4.3. Reflexion

4.3.4. Team-Checkpoint

4.3.4.1. BL + TL + Team

4.3.4.2. im Herbst

4.3.4.3. Standortbestimmung

4.3.4.4. wechselseitiges Feedback

4.3.4.5. MA-Beteiligung

4.3.4.5.1. Verbesserungsvorschläge

4.3.4.5.2. Ideen

4.3.5. MA-Gespräch

4.3.5.1. Vorgesetzte + SAK

4.3.5.2. jährlich

4.3.5.3. Personalentwicklung

4.4. Betreuungsebene

4.4.1. TAK

4.4.1.1. Morgenrunde

4.4.1.1.1. optional

4.4.1.1.2. in der Gruppe

4.4.1.1.3. täglich

4.4.1.1.4. Austausch

4.4.1.2. Training

4.4.1.2.1. in der Gruppe

4.4.1.2.2. täglich (laut TR-Plan)

4.4.1.2.3. Inhalte laut Konzept

4.4.1.3. Beratung

4.4.1.3.1. individuell

4.4.1.3.2. täglich

4.4.1.3.3. Inhalte laut Konzept

4.4.2. TAKiI

4.4.2.1. Standortbestimmung

4.4.2.1.1. individuell

4.4.2.1.2. monatlich

4.4.2.1.3. mit PB

4.4.2.2. Aktive Jobsuche

4.4.2.2.1. individuell

4.4.2.2.2. wöchentlich

4.4.2.2.3. mit PB

4.4.2.3. Lernziel-Kontrolle

4.4.2.3.1. individuell

4.4.2.3.2. min. monatlich

4.4.2.3.3. Reflexion und Feedback

4.4.2.3.4. mit AA

4.4.3. TN

4.4.3.1. Beratung

4.4.3.1.1. individuell

4.4.3.1.2. nach Vereinbarung

4.4.3.1.3. Inhalte laut Konzept

4.4.4. Ex-TN

4.4.4.1. Job-Frühstück

4.4.4.1.1. Ex-TN + Partner-TN + PB/TL

4.4.4.1.2. monatlich

4.4.4.1.3. Themen

4.5. horizontale Ebene

4.5.1. FAIRmittlEREI-JourFixe

4.5.1.1. BL + max. 4 TL

4.5.1.2. abwechselnde Organisation und Moderation

4.5.1.3. monatlich

4.5.1.4. Themen

4.5.1.4.1. Austausch zu operativen Themen

4.5.1.4.2. Klärung von Problemen

4.5.1.4.3. Vorbereitung von Themen für den Leitungskreis

4.5.1.5. Protokoll im Teamakt "Fairmittlerei"

4.5.2. Fallbesprechungen

4.5.2.1. max. 10 SAK (PB, AA, TL, SA, BL)

4.5.2.2. FAIRmittlung organisiert

4.5.2.3. alle 2 Monate

4.5.2.4. Besprechung von TAKiI in Bezug auf eine erfolgreiche Fairmittlung

4.5.2.5. Methodik nach BALINT

4.5.3. QM-JourFixe

4.5.3.1. Q-Team

4.5.3.2. monatlich

4.5.3.2.1. 3. Woche/Monat

4.5.3.3. Weiterentwicklung des (Qualitäts)managementsystems

4.5.4. SA-Supervision

4.5.4.1. alle SA + Supervisorin

4.5.4.2. vierteljährlich

4.5.4.3. moderierter Austausch und Reflexion

4.5.5. Know-How-Börse

4.5.5.1. interessierte/eingeladene SAK

4.5.5.1.1. themenbezogen

4.5.5.2. Erfahrungsaustausch

4.5.5.2.1. NEUES

4.5.5.2.2. BEWÄHRTES

4.5.5.2.3. Erfahrungsberichte

4.5.5.2.4. Werkzeuge

4.5.5.3. 2 - 4 x jährlich

4.5.5.4. PE organisiert

4.5.5.4.1. Bedarfserhebung

4.5.5.4.2. Einladung

4.5.5.4.3. Tagesordnung

4.5.5.4.4. Moderation

4.5.5.4.5. Dokumentation

4.5.6. Weiterbildung

4.5.6.1. alle SAK + (BFI-Mitarbeiterinnen)

4.5.6.2. nach Vereinbarung

4.5.6.3. Inhalte laut Konzept

4.5.7. JT-Update

4.5.7.1. alle SAK

4.5.7.2. jährlich

4.5.7.3. Jahresrückblick + -vorschau

4.5.7.4. strategische Inputs

4.5.7.4.1. durch SAK

4.5.7.4.2. durch externe Expertinnen

4.5.8. Events

4.5.8.1. Partnerinnen + Kundinnen

4.5.8.2. SAK

4.5.8.3. jährlich

4.5.8.3.1. Sommerfest

4.5.8.3.2. Kinoabend

4.5.8.4. Kontaktpflege

4.5.8.5. Weihnachtsfeiern

4.5.8.5.1. alle SAK, TAKiI

4.5.8.5.2. MPFT + TAK

4.5.8.5.3. jährlich

4.5.8.5.4. Kontaktpflege

5. Stand: 27. August 2019