Deutschland - von der Teilung bis zur Einheit

Начать. Это бесплатно
или регистрация c помощью Вашего email-адреса
Deutschland - von der Teilung bis zur Einheit создатель Mind Map: Deutschland - von der Teilung bis zur Einheit

1. Entspannungspolitik

1.1. die Politik der Beilegung von Konflikten zwischen verschiedenen Staaten auf diplomatischer Ebene. So versuchen die beteiligten Staaten, Streitigkeiten mit Hilfe neutraler Vermittler auf dem Wege des Kompromisses zu beheben und in Verträgen zu verankern.

1.2. Am 12. August 1970 wurde der Moskauer Vertrag geschlossen, in dem die Bundesrepublik die seit 1945 in Osteuropa bestehenden Grenzen anerkannte

1.3. Im Warschau Vertrag vom 7. Dezember 1970 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Polen erkannte die Bundesrepublik die Unverletzlichkeit der polnischen Westgrenze entlang der Oder - Neiße - Linie an.

1.4. Am 3. September 1971 schlossen die vier Siegermächte ein Abkommen über Berlin

2. Der Mauerbau in Berlin

2.1. In der Nacht vom 12. zum 13. August versperrten Volkspolizei, Betriebskampfgruppen und Nationale Volksarmee die durch Berlin verlaufende Sektorengrenze mit Stacheldrahtverhauen und Steinwällen.

2.1.1. Nicht nur die Straßen wurden zerschnitten, sondern die Familien trennten sich und die Stadt teilte für die nächsten 28 Jahren

2.1.2. Weit über 100 000 Bürger der DDR versuchten zwischen 1961 und 1988 über die innerdeutsche Grenze oder über die Berliner Mauer zu fliehen. Weit mehr als 600 von ihnen wurden zwischen 1961 und 1989 von Grenzsoldaten der DDR erschossen oder starben bei Fluchtversuchen.

3. Im Juni 1953 kommt es in der DDR erstmals zu Streiks und Demonstrationen, mehr als eine halbe Millionen Menschen beteiligen sich. Das sowjetische Militär schlägt den Aufstand am 17. Juni blutig nieder.

3.1. Panzer rollten durch die Städte und versuchten die Menschen einzuschüchtern. zB mit Steinen, Holzstücken und Eisenträgern.

3.2. Es kam zu etwa hundert Todesopfern

4. Gegen die sowjetischen Militärmacht war jeder Widerstand hoffnungslos

4.1. Deshalb haben viele Menschen sich entschieden zur Flucht in den Westen, andere fügten sich in die Verhältnisse