Tipps für langes gesundes Leben

Начать. Это бесплатно
или регистрация c помощью Вашего email-адреса
Tipps für langes gesundes Leben создатель Mind Map: Tipps für langes gesundes Leben

1. Richtige Ernährung

1.1. mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag, am besten roh, in allen Farben und Sorten

1.2. Milchprodukte wie Joghurt und Käse täglich

1.3. Fisch ein bis zweimal die Woche

1.4. viele pflanzliche Öle und Kohlenhydrate, darunter reichlich Hülsenfrüchte

1.5. bei Getreideprodukten am besten zur Vollkornvariante greifen

1.6. auf versteckte Fette in zum Beispiel Wurst und Fertigprodukten achten

1.7. Salz und Zucker sparsam einsetzen

1.8. Lebensmittel nur so kurz wie nötig und mit wenig Wasser und Fett garen

2. Ausreichend Trinken

2.1. Der gesamte Körper wird schlechter versorgt, Gehirnleistung und Konzentrationsfähigkeit lassen nach. Geeignete Durstlöscher sind Wasser, Fruchtschorle oder Kräutertee.

3. Regelmäßige Bewegung

3.1. Das Minimum, um Krankheiten vorzubeugen, liegt bei einer halben Stunde leichter Bewegungen 5 bis 7 Mal pro Woche.

4. Viel Frischluft und Licht

4.1. Gehen Sie im Sommer und Winter – jeden Tag an die frische Luft. Bei Tageslicht wird nämlich der Nervenbotenstoff Serotonin ausgeschüttet, der die Stimmung aufhellt.

5. Entspannung für den Ausgleich

5.1. Entspannungstechniken wie autogenes Training oder Yoga können helfen, wieder zu Ausgeglichenheit und Gelassenheit zu finden.

6. Genug und regelmäßig Schlafen

6.1. Das Immunsystem, die Verdauung, das Herz-Kreislauf-System, das Nervensystem und das Gehirn brauchen den Schlaf, um sich zu regenerieren.

7. Reges Gehirn-Jogging

7.1. Unsere Muskulatur will das Gehirn beschäftigt sein – und zwar ein Leben lang. Werden die grauen Zellen nicht auf Trab gehalten, bauen sie nämlich ab. Um mental fit zu bleiben, brauchen die grauen Zellen täglich Training.

8. Gesundheitsrisiko Genussgifte

8.1. Rauchen ist gesundheitsschädlich und zwar jede Zigarette! Allerdings ist es nie zu spät, um mit dem Rauchen aufzuhören – auch nach jahrelanger Nikotinabhängigkeit kommt es Ihrer Gesundheit zugute. Moderater Alkoholgenuss schadet in der Regel nicht – in Maßen genossen kann er durchaus positive Wirkungen haben.

9. Gesunde Beziehungen

9.1. Das Gelingen von zwischenmenschlichen Beziehungen ist ein wichtiger Faktor für die Lebensqualität, die psychische und körperliche Gesundheit.

10. Ja zum Leben

10.1. Menschen mit einer positiven Lebenseinstellung verfügen in der Regel über bessere psychische Bewältigungsstrategien. Sie setzen sich weniger Stress aus und schonen damit ihre Abwehrkräfte. Außerdem können positiv eingestellte Menschen besser über sich selbst lachen und zeigen dadurch Souveränität und Gelassenheit. Offenheit, zum Beispiel im Austausch mit Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Lebensstilen, hilft dabei, flexibel zu bleiben. Denn wer in sich ständig wiederholenden Lebensmustern gefangen ist, begrenzt seine Erfahrungsmöglichkeiten. Und nimmt sich die Chance, sein Gehirn rege bleiben zu lassen.