Lehrbuch: Logo für die 8 Klasse Shoppen gehen

登録は簡単!. 無料です
または 登録 あなたのEメールアドレスで登録
Rocket clouds
Lehrbuch: Logo für die 8 Klasse Shoppen gehen により Mind Map: Lehrbuch:  Logo für die 8 Klasse        Shoppen gehen

1. Dänische Lehreranleitung Hinweise

1.1. Punkt für Punkt werden die verscheidenden Aufgaben auf Dänisch erklärt

2. Die verscheidende Produkte die durch die Arbeit mit den Themen sollten als Präsentation vor der Klasse vorgezeigt werden.

3. Zugänglichkeit

3.1. Layout

3.1.1. E-Buch

3.1.1.1. Leichte Navigation

3.1.1.2. Zoom-Funktion könnte besser sein

3.1.1.3. Gute Tool-Funktion - Nicht verwendbar in Verbindung mit der Zoom-Funktion

3.1.1.4. Übersichtlich

3.1.2. Buch

3.1.2.1. Gleiches Layout wie im E-Buch

3.2. Inhalt

3.2.1. Augabenvariation

3.2.1.1. E-Buch

3.2.1.1.1. Vorwissenaufgaben Interaktive Aufgaben

3.2.1.1.2. Hören, lesen, schreiben

3.2.1.1.3. Externe Links

3.2.1.1.4. Audiodateien

3.2.1.1.5. Aufgabenbeschreibungen auf Dänisch

3.2.1.2. Buch

3.2.1.2.1. Druckversion vom E-Buch

4. Progression

4.1. Layout

4.1.1. Gleicher Aufbau der Seiten

4.1.2. Externe Links zu Grafiken und Internetseiten

4.2. Inhalt

4.2.1. Progression in den Aufgaben

4.2.1.1. 1. Aufgabe

4.2.1.1.1. Lesen, verstehen. notieren, überstetzen, Wörter Schreiben

4.2.1.2. 2. Aufgabe

4.2.1.2.1. übersetzen, arbeiten mit Präsentation, nähre und konkrete Informationen

4.2.1.3. 3. Aufgabe

4.2.2. Viele Übersetzungsaufgaben

5. Binden Differenzierung

5.1. Die Differenzierung des Ausdruckes

5.1.1. Der Ausdruck ist gleich auf fast jeder Seite.

5.1.1.1. Die Überschrift und ein Text darüber wo mit man auf die Seite arbeiten muss.

5.1.1.2. Die Aufgaben werden in chronologischer Weise dargestellt und in einem gecirkelte Textbogen hervorgebracht

5.2. Die Differenzierung des Inhaltes

5.2.1. Die Themen werden in einer Progressiven Weise introduziert.

5.2.1.1. z.B. Shoppen gehen

5.2.1.1.1. 1. Produkte kennen lernen

5.2.1.1.2. 2. Dialog über das Shoppen

5.2.1.1.3. 3. Eigene Ideen über das Shoppen hervorbringen durch Reime.

5.2.1.2. Schwierichkeiten

5.2.1.2.1. Die meisten aufgaben werden in Gruppen gemacht dadurch kann der Lehrkraft mit Vorteil sich mit CL-Struturen die Schüler behilflich machen um die schwierichkeiten der Aufgaben zu verringeren

5.2.2. Gruppenarbeit

5.2.2.1. Manche Aufgaben müssen in 2 bis 4 Gruppen gemacht werden.

5.3. Die Differenzierung der Aktivitäten

5.3.1. Einzelarbeit

5.3.1.1. Es gibt auch aufgaben die als Einzel gemacht werden können.

5.3.1.1.1. Die meisten Gruppen Aktivitäten können auch als Einzelarbeit eingeleitet werden, wenn es z.B. Schüler gibt die diese Arbeitsform besser finden.

5.3.2. Klasse Unterricht

5.3.2.1. Die längere Texte im Buch können auf der Klasse aufgelesen werden.

6. Lehrstütze

6.1. Unterstützung zur Unterrichtsplanung

6.1.1. Man muss selber die Struktur in seine Planung machen

6.1.1.1. Im Lehrbuch gibt es nicht direkte Hilfe zum planen der Plänen

6.1.1.1.1. Fokus

6.1.2. FFM

6.1.2.1. Man muss selber die FFM Ziele erkennen und deutlich machen für den Unterricht

6.2. Unterstützung für die Durchführung des Unterrichtes

6.2.1. Eigene Ideen im Prozess hinzuführen

6.2.1.1. Justieren

6.2.1.2. Optimieren

6.3. Unterstützung zum Evaluierung des Unterrichtes

6.3.1. Formative

6.3.1.1. Die Lehrkraft muss seinen Unterricht selber Evaluieren

6.3.2. Summative

6.3.2.1. Durch z.B. Bastelaufgaben gibt es Endprodukte die zu Summativen Evaluierung gebraucht werden können

7. Zusammenhang

7.1. In dem Lehrmittel gibt es Zusammenhang zwischen dem Text und die dazu gehörigen Aufgaben und dem Lernziel.

7.1.1. Der im lehrnmittel stehende text, unterstützt die darauffolgende aufgaben.

7.2. Vermittlung des Inhalts.

7.2.1. Es gibt einen guten Zusammenhang zwischen dem Text des Lehrmittels und den Illustrierungen des Buches.

7.2.1.1. Die illustriungen unterstützen dem text im lehrnmittel. sie haben eine relevanz und fordern damit das einlehrnen.

7.3. Realisierung der Ziele

7.4. Aktivitäten der Schüler

7.4.1. Die Aufgaben haben eine Relevanz für das Lernziel, in den oben genannten Aufgaben.

7.4.1.1. Die aufgaben arbeiten darauf hin das die schüler die lehrnziele erreichen.

7.4.2. In dem Lehrmittel arbeiten die Schüler in den Aktivitäten mit Wiederholungen, um das erlernen zu steigern.

7.4.2.1. Es gibt wiederhollungen indem die aufgaben sich ähnlich sind.

7.4.3. Die Aktivitäten sind für eine 8. Klasse vielleicht nicht passend. Weil sie ein wenig kindisch sind.

7.4.3.1. Das mahlen von schilder gehört mehr den kleineren schülern zu. Das erfinden von teksten ist dagegen gut.

8. Legitimitet

8.1. In Verhältnis zu aktuell Wissen

8.1.1. Zielgesteuert Unterricht - John Hattie

8.1.1.1. Das Relationsmodell http://www.emu.dk/modul/kom-i-gang-med-l%C3%A6ringsm%C3%A5lstyret-undervisning

8.1.1.1.1. Der Logo-Buch hat keinen Fokus auf Ziel-gesteuerten Unterricht. Es gibt keine sichtbaren und konkrete Ziele mit den die Schüler und Lehrkraft arbeiten können.

8.1.2. Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben

8.1.2.1. Sprechen, Schreiben und Lesen sind in den Aufgaben integriert, aber es gibt keine Aufgaben wo Hören ein Element ist. Es ist aber möglich Texte vorlesen zu lassen im E-Buch

8.2. In Verhältnis zu Fællesmål 2009

8.2.1. Mündliche Kommunikation

8.2.1.1. Das Lehrmittel hat Aufgaben die die Ziele von Mündliche Kommunikation mit Ausnahme von dem Zeil zu hören erfüllen.

8.2.1.1.1. Gespräch

8.2.1.1.2. Vorstellung

8.2.1.1.3. Sparchlicher Fokus

8.2.1.2. 'Der Schüler kann auf Deutsch in einer verständliche und zusammenhängende Sprache kommunizieren'

8.2.1.3. Aufgabe Seite 14. Sprechen und Lesen.

8.2.2. Schriftliche Kommunikation

8.2.2.1. Das Lehrmittel hat Aufgaben die die Ziele von Schriftliche Kommunikation erfüllen. Das Lehrmittel erfüllt das Ziel 'Texte und Medien' wenn man auch das E-Buck nutzen.

8.2.2.1.1. Lesen

8.2.2.1.2. Schreiben

8.2.2.1.3. Sprachlicher Fokus

8.2.2.1.4. (Texte und Medien)

8.2.2.2. 'Der Schüler kann auf Deutsch schriftlich in einer verständliche und zusammenhängende Sprache kommunizieren'

8.2.2.3. Aufgabe Seite 8: Lesen, Schreiben und laut Lesen (Sprechen)

8.2.3. Kultur und Gesellschaft

8.2.3.1. Das Lehrmittel hat Aufgaben die die Ziele von Kultur und Gesellschaft erfühlen.

8.2.3.1.1. Kulturtreffen

8.2.3.1.2. Deutsch als Zutritt auf die Welt

8.2.3.2. 'Der Schüler kann verstehen und Verständnis für Kultur verwenden'

8.2.3.3. Aufgabe Seite 12: Kulturverständnis, Kulturtreffen, Sprechen und Texte und Medien.

8.3. Kulturverständnis

8.4. In Verhältnis zu dem Volkschulegesetz

9. Zielgruppe: 8. Klasse Verlage: Gyldendal Inhalt: Textbuch, Arbeitsbuch, Lærervejledning, Leher-CD, E-Buch