Wahlprogramme der Parteien zur Hamburger Bürgerschaftswahl

登録は簡単!. 無料です
または 登録 あなたのEメールアドレスで登録
Wahlprogramme der Parteien zur Hamburger Bürgerschaftswahl により Mind Map: Wahlprogramme der Parteien zur Hamburger Bürgerschaftswahl

1. Sport

1.1. Grün

1.1.1. Sport fördert Gesundheit, Lebensfreude und das soziale Miteinander.

1.1.1.1. Die Grüne unterstützt das deutsche Sportsystem welches vom zivilgesellschaftlichen Engagement in Vereinen getragen wird.

1.2. Die Linke

1.2.1. "Breitensport statt Großevents"

1.2.2. mehr Anstrengungen für den Breitensport

1.2.3. Strenge Regeln für Großsportveranstaltungen

1.2.4. mehr Fanclubs födern

1.2.4.1. kleine Vereine

2. Gesundheit

2.1. Grüne

2.1.1. Versorgen ist unabhängig vom Gehalt

2.1.2. gerechte finanzierte Krankenversicherung

2.1.3. Bessere zusammenarbeit von Pflegekräften, Therapeuten, Ärzten, Krankenhäusern,...

2.1.4. Aufwertung und bessere Bedingungen für die Pflege- und Gesundheitsberufe

2.2. Die Linke

2.2.1. "Gesundheit und Pflege soll menschenwürdig sein"

2.2.2. bessere Arbeitsbedingungen in Sozialberufen (Krankenhaus)

2.2.3. Aufwertung der Pflegearbeit

2.2.4. Drogenpolitik: "Aufklärung statt Strafe"

2.2.5. Prävention von Anfang an

3. Umwelt

3.1. saubere Luft, unbelastetes Wasser , intakte Natur

3.2. Umwelt die Menschen nicht krank macht

3.3. Die Erde für die nächsten Generation gründlich bestehen lassen

3.4. Rohstoffe sollen schonend gewonnen , effizient verwendet und im Kreislauf genutzt werden

3.5. Eingriffe in die Natur gering halten

3.6. Ökologisch modernisierte Wirtschafft vermeidet Folgekosten und schafft Arbeitsplätze

3.7. Die Linke

3.7.1. "Für eine sozialgerechte Klimapolitik"

3.7.2. Artenvielfalt fördern

3.7.3. Müll: Vermeidung vor Recycling

3.7.4. Für Tierschutz

3.7.4.1. gegen Tierversuche usw.

3.7.5. keine CO2-Steuer - hilft dem Klima nicht

3.7.6. Raus aus fossilen Energieträgern

3.7.7. Raus aus Kohle, Öl und Gas

3.7.8. Energieverbrauch senken

3.7.9. Gebäude

4. Wirtschaft

4.1. Grün

4.1.1. Ökologisch und ökonomisch erfolgreiche Wirtschaft

4.1.2. Langsam weniger Rohstoffe verbrauchen um unsere natürliche Lebensgrundlage zu erhalten

4.2. Die Linke

4.2.1. "100% Demokratie"

4.2.2. "Solidarisches Arbeiten und Wirtschaft"

4.2.3. "Das solidarische Hamburg ist möglich"

4.2.4. starke Bezirke - starke Stadt

4.2.5. Digitalisierung als Chance

4.2.6. Grundrecht stärken -> Polizei demokratisieren

4.2.7. Prävention statt Strafe

4.2.8. Vorrang für Resoziallisierung

4.2.9. Gerichte stärken

4.2.10. Sozial-ökologische Wirtschaft statt Profitlogik

4.2.11. Neuausrichtungder Wirtschaftsförderung

4.2.12. Stopp von Pratisierung in die Hamburger Verfassung

4.2.13. öffentliche Unternehmen

4.2.14. den Hafen sozial und ökologich modernisieren

4.2.15. Tourismus = Nachhaltig statt Eventkultur

4.2.16. Landwirtschaft stärken: Wochenmarkt statt Weltmarkt

5. Verkehr

5.1. Grün

5.1.1. Fahren mit Erneuerbaren Energien

5.1.2. Sauber und abgasfrei mit emissionsfreien Autos , Bus , Bahnen und Fahrrädern

5.2. Die Linke

5.2.1. "Sozial- ökologisch Verkehrswende"

5.2.2. Radikales Umsteuern für mehr Lebensqualität

5.2.3. Preise runter beim HVV

5.2.4. Bau einer Stadtbahn

5.2.5. Vorfahrt für das Fahrrad

6. Kultur

6.1. Grün

6.1.1. Kulturelle Vielfalt

6.1.2. Freiheit der Kunst

6.1.3. Kunst darf nicht für ökonomische und politische Zwecke instrumentalisiert werden

6.1.4. Absicherung der Künstler

6.1.5. Kulturbetrieb für Migranten

6.2. Die Linke

6.2.1. "Kultur und Medien für alle"

6.2.2. Basiskultur stärken

6.2.3. geringer Preis in Museen

6.2.4. Arbeits- und Produktionsbedingungen

6.2.4.1. für Freiberufler und Künstler

6.2.5. Chancengleichheit und Kulturelle Tailhabe

6.2.6. Für eine neue Erinnerungskultur

6.2.7. Medien für alle

6.2.7.1. Kompetenzen, Förderungen,...

7. Soziales

7.1. Grün

7.1.1. Multinationale Unternehmen müssen Steuern zahlen

7.1.2. Reichtum muss gerecht geteilt werden

7.1.3. Gleichwetige Arbeit soll gleich bezahlt werden für Mann und Frau

7.1.4. Menschen mit verschiedener Religion und Herkunft sollen friedlich zusammenleben

7.1.5. Soziale Gerechtigkeit

7.1.6. Gleiche chancen

7.1.7. Unterstützt Integration

7.2. Die Linke

7.2.1. "Armut bekämpft - Reichtum umverteilen"

7.2.2. "Frauenrechte sind Mesnchenrechte"

7.2.3. Markt und Senat haben versagt

7.2.4. Mieten runter

7.2.5. Preiswerten Wohnraum schaffen

7.2.6. sozialem und gemeinnützigen Wohnungsbau fördern

8. Spitzenkanditat

8.1. Grün

8.1.1. Anton Hofreiter

8.1.2. Cem Özdemir

8.1.3. Robert Habeck

8.2. Die Linke

8.2.1. Cansu Özdemir

9. Innere Sicherheit

9.1. Grün

9.1.1. Deutschland soll ein sicheres Land für die hier Lebenden bleiben

9.1.2. Wirksame Sicherheitspolitik die vor Kriminalität und Terror schützt und den Bürgerrechten verpflichtet ist

9.1.3. Keine symbloischen oder populistischen Maßnahmen

9.2. Die Linke

9.2.1. "Nein zu Rüstung und Krieg"

9.2.2. Hamburg als Mittlerin des Friedens

9.2.3. Aufrüstung stoppen - Weg zum Frieden

9.2.4. Volkerrecht statt Faustrecht

9.2.5. Rüstungsexporte stoppen

9.2.6. Atomwaffen abschaffen

10. Bildung

10.1. Investieren in Kindertagsstätten , Schulen , Universitäten

10.2. Gleiche chancen auf späteren Erfolg im Leben

10.3. Die Linke

10.3.1. "Die Bildung ist Menschenrecht"

10.3.2. einheitlcihes, demokratisches Bildungswesen

10.3.3. jeder die gleichen Möglichkeiten

10.3.4. Gebührenfrei und emanzipatorische Bildung

10.3.5. Kinder- und Jugendrechte stärken

10.3.6. bessere und mehr KiTas