Meeting Transport Interface

登録は簡単!. 無料です
または 登録 あなたのEメールアドレスで登録
Meeting Transport Interface により Mind Map: Meeting Transport Interface

1. Ziele

1.1. Faktenpapier pro Schnittstelle

1.1.1. Erarbeitung eines zentralen Ablagesystems auf dem Sharepoint, filialbasiert, wo die einzelnen Schnittstellenbeschreibungen abgelegt und auch für die Filialen ersichtlich sind. Für jede Schnittstelle wird ein "Factsheet" abgelegt, wo ersichtlich ist, welche Angaben wir von den Kunden erhalten (Checkliste für die Besprechung mit den Kunden – was benötigen wir, was kann der Kunde liefern)

1.2. VPA verringern

1.2.1. Verpackungsarten reduzieren. Nach Filialgesprächen sollen bis Ende Februar 2019 bereits ein Standard zur Verfügung stehen und ein Zwischenbericht zum weiteren Vorgehen bereitstehen

1.3. Ablösung Konverter Leimgruber

1.3.1. Übernahme der ca. 50 Profile die aktuell via Leimgruber Konverter verarbeitet werden. Dies beinhaltet die Profile neu zu erstellen und gleichzeitig Verbesserungen zu übernehmen.

1.4. „TeamLearn“ Juli 18

1.4.1. Weiterbildung innerhalb vom Team TransportInterface gemäss Schulungsplan ausführen.

1.5. Ausbildung Filialen Möglichkeiten

1.5.1. Ausbildung für Filialen über die Möglichkeiten von Schnittstellen und wie Transportinterface Unterstützung bieten kann. Dies soll mit einem IT -Meeting gemacht oder Skype-Schulungen terminiert werden.

1.6. Unterstutzung Projekte Smart

1.7. EDI-Kundenschnittstellen updaten und verarbeiten

1.7.1. Alle Prozesse der Abteilung Tranport-Interface sind dokumentiert und abgelegt (laufend)

1.8. Reduktion manuell erfasste Sendungen

1.9. Sendungsupdate

1.9.1. Sendungsupdate im PTS umgesetzt: bis Ende Februar 2019 Sendungsblocker, bis Ende Mai 2019 vollständiges Sendungsupdate

1.10. Anforderungsmanagement

1.10.1. Alle Anforderungen für neue Schnittstellen erfolgen über CREQ's

1.11. smart

1.11.1. Standardisierter verbesserter E-Auftrag eingeführt

2. Verwenden von Tool

2.1. Standard

2.1.1. PTS Administration -Profil Einstellungen PTS

2.1.2. Skype -Sharing für Hilfestellungen

2.1.3. Office -Div.

2.1.4. Visio -Prozesse

2.2. Arbeiten TI

2.2.1. Omnitracker -SREQ für Neues und Mutationen -CREQ für Neues Filialen statt Mail -Aktueller Stand Team TI mit Grafik

2.2.2. Lobster Webmonitor -Gemappte EDI Profile

2.2.3. Notepad++ -Textfiles

2.2.4. XML Notepad 2007 -XML Files

2.2.5. EDI-Fuchs -UnEdi Files

2.2.6. Filezilla -FTP-Server

2.2.7. Teams -Planner für Nachtragen Projekte -Newsfeed

2.3. Spezial

2.3.1. MindMeister -Mindmaps

3. Support

3.1. PQM-Dokumente

3.1.1. Aktuell halten

3.2. Ausbildung

3.2.1. PTS Funktionen am PTS

3.2.2. Video E-Learning

3.2.3. Abfragen

3.3. Filialsupport PTS

3.3.1. Fililalschulungen

4. Offene Gedanken

4.1. Haustarife - Möglichkeit von Erschwernis-faktor gem GU prüfen

4.2. Anpassung Abholscanning auf OBU

5. TeamLearn

5.1. TL01- Grosses Foto Transportinterface

5.2. TL02- Profile Planzer

5.3. TL03- Transport EDI Profile

5.4. TL04- Logiken-Umrechnungen

5.5. TL05- Kunde verstehen

5.6. TL06- DIS verstehen

6. Anpassung Ordner Struktur TI

6.1. Anpassungen Ordnerstruktur Ziel - Struktur zusammen verbessern - Alte Inhalte löschen oder archivieren

6.2. - Schneller Zugriff auf aktuelle Dokumente sicherstellen

6.3. - Schneller Zugriff auf aktuelle Dokumente sicherstellen

7. Rückblick

7.1. Arbeiten im Team

8. Format Vorbereitung Mittwoch 09.00 Fix

8.1. 5 positive Blicke

8.2. 5 negative Blicke

8.3. 1 Wunsch

8.4. Dauer 30 Min / 1x Mt. mit DIS 1 Stunde

8.5. Protokoll Serdar

8.6. Projektliste-Omnitracker Michal