Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Canis Lupus von Mind Map: Canis Lupus

1. Äußere Merkmale

1.1. Im vergleich zum Haushund

1.1.1. Rumpf länger

1.1.2. Brutkorb höher aber schmaler

1.1.3. Schlank mit langen Beinen

1.2. Großer Kopf mit breiter Stirn

1.3. Lange Schnauze

1.4. lange Ohren

1.4.1. 9-12 cm lang

1.5. Augen sind anch vorne Orientiert

1.6. Schwanz hat ein drittel der Kopf-Rumpf-Länge

1.6.1. 33-55 cm Lang

1.7. Gewicht kann unterschiedlich sein

1.7.1. 28-40 kg schwer

2. Schädel und Skelett

2.1. Langgezogener Schädel

2.1.1. 21 - 25 cm Lang

2.1.2. Längster Schädel aller Hundeartigen

2.2. Gebiss

2.2.1. Besteht pro Kieferhälfte aus

2.2.1.1. Drei Schneidezähnen

2.2.1.2. einem Eckzahn

2.2.1.3. Vier Vorbackenzähnen

2.2.1.4. Zwei Backenzähnen

3. Vergleich zum Hund

3.1. Haushunde sind die domestizierte Form des Wolfes

3.2. Art

3.2.1. Canis lupus

3.3. Schnauze ist bei Hunden meist kürzer als beim Wolf

3.4. Wölfe haben meisten helle flecken über den Augen

3.5. Augen des Wolfes sind meist Gelb bis gelbgrün und stehen Schräg

4. Lebensraum

4.1. War einst das am weitesten verbreitete Säugetier der Welt

4.1.1. War beheimatet in

4.1.1.1. Ganz Europa

4.1.1.2. Ganz Asien

4.1.1.3. Nordamerika

4.2. Ausrottung durch Menschen in

4.2.1. Westeuropa

4.2.2. Nordamerika

4.3. Heute in

4.3.1. Osteuropa

4.3.2. Balkan

4.3.3. Kanada

4.3.4. Sibirien

4.3.5. Mongolei

4.3.6. Iran

4.4. Bevorzugt

4.4.1. arktischer Tundra

4.4.2. Wüste Nordamerikas und Asien

4.4.3. Grasländer und Wälder

4.4.4. Felsregionen

5. Sozial

5.1. Ausgeprägtes Sozialverhalten

5.2. Rudel

5.2.1. Besteht im Regelfall aus

5.2.1.1. dem Elternpaar

5.2.1.2. den Nachkommen

5.2.1.2.1. Unterstützen das Elterpaar bei der Aufzucht

5.2.1.3. Also (Familie)

5.2.1.3.1. Jungwölfe Verlassen mit 10-54 Monaten das Rudel

5.2.1.3.2. Jungwölfe paaren sich hier nicht

5.2.1.4. Rudelfremde werden geduldet

5.2.1.4.1. Befinden sich jedoch nur Vorübergehend

5.2.1.5. Im Herbst kommen meist frische Welpen

5.2.2. Jungwölfe suchen sich ein Eigenes Territorium

5.2.2.1. Bilden ein neues Rudel mit einer Patnerin

5.2.3. Umfassen bis zu 36 Tieren

5.2.3.1. Meist jedoch fünf bis zwölf Tieren

6. Jagd

6.1. Ernährung

6.1.1. Fleischfresser

6.1.1.1. Wildschafe

6.1.1.2. Gämse

6.1.1.3. Wildschweine

6.1.1.4. Bison

6.1.1.5. Rentiere

6.1.1.6. Elch

6.1.1.7. Wildkaninchen

6.1.1.8. Steinböcke

6.1.1.9. Alle Jagbaren Tiere

6.1.2. Früchte

6.1.2.1. Beeren

6.1.2.2. Kirschen

6.1.2.3. Äpfel

6.1.2.4. Birnen

6.1.2.5. Weintrauben

6.1.3. Aas

6.1.3.1. Robbenkadaver

6.1.3.2. Überreste von Lachsen

6.1.4. Haushaltsabfälle

6.2. verbringen 28-50% ihrer Zeit mit Nahrungssuche

6.3. Laufen in einer Linie hintereinander

6.4. Jagtmethode

6.4.1. Versuchen sich unbemerkt auf geringe Distanz zu nähern

6.4.2. Wird gejagt wenn es Flieht

6.4.2.1. werden dann meist nur einige dutzend meter mit höchstgeschwingikeit verfolgt

6.4.2.2. Hetzjagten sind Ausnahmen

6.4.3. Suchen sich Junge/ Schwache und von der Herde abgegrenzte Tiere aus

6.4.3.1. Indem sie einige Zeit mit der Herde mitlaufen

6.4.4. Kooperieren bei der Jagt

6.4.5. Große Tiere wie Bisons wehren sich meist gegen Wölfe erfolgreich

6.4.6. Kleinere Tiere werden durch den Drosslebiss getötet

6.4.7. Größere Tiere werden durch einen Biss in die Kehle getötet