"Traumsalon"

Plan your projects and define important tasks and actions

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
"Traumsalon" by Mind Map: "Traumsalon"

1. klares Zeitmanagement

2. klare Preisstruktur

2.1. Herren

2.1.1. verwöhnprogramm

2.1.1.1. waschen, schneiden, Augebrauen Ohren-Haare, Kopfmassage, Styling

2.1.2. kurz und gut

2.1.2.1. waschen + schneiden

2.2. Damen

2.2.1. Farben

2.2.1.1. mehrere vordefinierte Farbtechniken sorgen für Klarheit im Aufwand von Zeit und Preis

2.2.2. Stylings

2.2.2.1. mehrere vordefinierte Stylingtechniken sorgen für Klarheit im Aufwand von Zeit und Preis

2.2.3. Schnitt/Pflege

2.2.3.1. preisgleich für alle Haarlängen

2.2.3.2. Pflegeritual short

2.2.3.3. Premium Pflegeritual

2.3. Kinder

2.3.1. Angebot: beim Kauf von 2 Produkten 1 Kind (unter 10J) gratis

2.3.2. Kinderschnitte bekommen die Prämienpunkte aufs Elternkonto

2.3.3. bis 12J

2.3.4. die Dienstleistung und Arbeitsgeräte werden mit dem Kind besprochen und erklärt

2.3.5. es wird sich dem Kind vorgestellt

2.3.6. Unterhaltungsprogramm für Kinder (Tablet/Bücher/Malzeug/Kinderarbeitsplatz mit Übungskopf)

3. Wertschätzung

3.1. der Kunde wird mit Namen angesprochen und je nach Wunsch mit Du oder Sie

3.2. beim Betreten des Salons wird unsere Freude darüber zum Ausdruck gebracht

3.3. Seine Entscheidungen werden respektiert

3.4. es wird aktiv zugehört, wenn de Kunde spricht

3.5. es werden Getränkespezialitäten angeboten

3.6. die "Verwandlung" des Kunden wird vom Team positiv bestätigt

3.7. der Kunde wird aktiv zu Sonderaktionen eingeladen

3.8. Wartezeiten sind möglichst zu vermeiden

4. Der Kunde steht im Mittelpunkt

4.1. exelenter Service

4.2. die Kundenwünsche werden exakt erfasst und auf ihn persönlich zugeschnitten

4.3. Sonderaktionen, das ganze Jahr hindurch

4.4. perfekt Ausgebildete Mitarbeiter sorgen für Qualität

4.5. lange Öffnungszeiten sorgen für gute Erreichbarkeit

4.6. Smartsalon ist 24/7 erreichbar ebenso die Onlinebuchung von Terminen

4.7. Der Kunde weiß vorab wieviel Zeit er mitbringen muss und was er ca. bezahlen wird

4.8. es steht kostenloses Wlan zur verfügung

4.9. ruhige moderne Musik (Ohne Werbung)

5. Salonerlebnis

5.1. Empfang

5.1.1. persönlich

5.1.2. herzlich

5.1.3. Ablauf

5.1.3.1. Terminvereinbarung

5.1.3.1.1. telefonisch

5.1.3.1.2. online

5.1.3.2. Salonbesuch

5.1.3.2.1. Blickkontackt

5.1.3.2.2. drauf zugehen

5.1.3.2.3. Handgeben

5.1.3.2.4. Begrüßungstext, GG, www(...)GG,PA WWW(...)GG, PA, GG

5.1.3.2.5. zum Beratungsplatz bringen

5.1.3.2.6. Grundversorgung sicher stellen

5.1.3.2.7. Beteiligte Informieren

5.2. Beratung (GG, www, gg, PA, gg....

5.2.1. Ablauf

5.2.1.1. Begrüßungsphase

5.2.1.1.1. Wormup/Smaltalk

5.2.1.1.2. gedankliches Abholen

5.2.1.2. Informationsphase

5.2.1.2.1. sich in die Rolle des Kunden versetzten

5.2.1.2.2. in der Sprache des Kunden sprechen

5.2.1.2.3. Wünsche ergründen

5.2.1.2.4. mit W-Fragen öffnen

5.2.1.2.5. keine No-Go Fragen

5.2.1.2.6. Fachfragen

5.2.1.2.7. Kundentyp beachten

5.2.1.2.8. sehen -fühlen -zuhören

5.2.1.3. Absicherungsphase

5.2.1.3.1. Haben Sie mich verstenden?

5.2.1.3.2. Habe ich Sie richtigverstanden?

5.2.1.3.3. GG

5.2.1.4. Empfehlungsphase

5.2.1.4.1. Für Ihre Haare wäre ... am besten

5.2.1.4.2. Wie gefällt Ihnen...

5.2.1.4.3. Sind sie mit mir einer Meinung, dass...

5.2.1.4.4. Ist das Ok für Sie , wen....

5.2.1.4.5. Alternativempfehlung, wenn nein

5.2.1.4.6. aktives Zuhören

5.2.1.5. Pricing

5.2.1.5.1. zusammenfassung der Dienstleistungen und Produkte, des Zeitaufwandes

5.2.1.6. begleiten zum Arbeitsplatz/ MA

5.2.2. Platz

5.2.2.1. ruhig

5.2.2.2. etwas abgeschieden

5.2.2.3. bequem auf Augenhöhe

5.2.2.4. Getränkeservice

5.2.3. Tools

5.2.3.1. Tablett

5.2.3.2. Smartsalon Kunden Style Profil

5.2.3.3. Farbkarten,

5.2.3.4. Anamneseplan

5.3. Backwashheaven

5.3.1. personalisiertes Pflegeprogramm

5.3.2. Produkte und Anwendung lobend erklären

5.3.2.1. riechen fühlen lassen

5.3.2.2. Heimanwendung genau erklären

5.3.2.3. Kaufentscheidung bestätigen

5.3.3. Systemische Abläufe

5.3.3.1. Waschablauf

5.3.3.2. Conditioner/Kur Anwendungsablauf

5.3.4. Angenehme Position

5.3.5. kein Umhang, Handtuch

5.3.6. bei Herren kein Turban!

5.4. Schnitt

5.4.1. Systhemhaarschnitte

5.4.1.1. Kollektion

5.4.1.2. Styleprofil

5.4.1.3. Personalisiert

5.5. Color

5.5.1. Systemfarben

5.5.1.1. Individuell Angepasst

5.5.1.2. Farbergebnis übereinstimmend mit Beratungsbogen

5.5.2. separater Bereich ohne Spiegel

5.6. Styling

5.6.1. Styleboard zur Auswahl

5.6.2. Übereinstimmung mit Beratungsbogen

5.6.3. Lob von nicht bedienender Kollegin

5.7. Checkout

5.7.1. Rezeption lobt das Ergebnis

5.7.2. fasst alle Positionen nochmals zusammen

5.7.3. nennt den Preis/ kassiert

5.7.4. vereinbart einen neuen Termin

5.7.5. erinnert an die Bewertun und die Empfehlung

5.7.6. Verpackt die Ware

5.7.7. hilft ggf indie Jacke

5.7.8. Verabschiedet sich im Namen des Team mit dem Ausdruck der Vorfreude auf den Nächsten

5.8. Salon

5.8.1. Standort

5.8.1.1. 1B

5.8.1.2. 100-120qm

5.8.1.3. ebenerdig

5.8.2. Design

5.8.2.1. Einrichtung/ Tools

5.8.2.1.1. Loftcharakter

5.8.2.1.2. warm/herzlich

5.8.2.1.3. klare Formen

5.8.2.1.4. praktisch

5.8.2.1.5. keine Werbung

5.8.3. CI

5.8.3.1. klare Formen

5.8.3.2. grüne Akzente

6. Kunden

6.1. Onlineerlebnis

6.1.1. Smartsalon

6.1.2. gute findbarkeit im Netz und Sozial Media

6.2. Special Aktionen

6.2.1. Partnerschaften mit Lokalen Anbietern

6.2.1.1. Gastro

6.2.1.1.1. wir bestellen Dein Lieblingsessen

6.2.1.2. Verkostungen

6.2.1.2.1. evt, Häppchen vom Partner

6.2.2. Pimp your Team

6.2.2.1. Unternehmer Anschereiben

6.2.2.2. Flyer gestallten

6.2.2.3. Angebot

6.2.2.3.1. Abbo:44,-€/Monat/Person

6.2.3. Styl-Partys

6.2.3.1. Lade Deine Freundin ein wir zeigen Euch wie Ihr Euch cool selbst stylen könnt

6.2.3.1.1. Bezahlung durch Prämienpunkte

6.2.4. Makeup Partys

6.2.4.1. Lade Deine Freundin ein wir zeigen Euch wie Ihr Euch cool selbst schminken könnt

6.2.4.1.1. Bezahlung durch Prämienpunkte

6.2.5. Lesungen/Veranstalltungen

6.2.5.1. Bezahlung durch Prämienpunkte

6.2.6. Verkostungen

6.2.6.1. Bezahlung durch Prämienpunkte

6.2.7. Mode/Schmuck partys

6.2.7.1. Bezahlung durch Prämienpunkte

6.2.8. green Man

6.2.8.1. Discotheken /Partyareas

6.2.8.2. Eröffnung

6.2.8.3. umliegende Bars

7. Mitabeiter

7.1. Bezahlung

7.1.1. evtl. Benefits

7.1.2. Teamprämie

7.1.3. Basislohn

7.2. Ausbildung

7.2.1. Meininghaus

7.2.2. Diplom Colorist

7.2.3. Extensions

7.2.4. Internes Ausbildungsprogramm

7.3. Aufstiegsmöglichkeiten

7.3.1. Dayleader

7.3.2. Teamleader

7.3.3. Partner

8. Werte

8.1. ehrlich/ autentisch

8.2. Nachhaltig/ Ökologisch

8.3. qualitativ anspruchsvoll