JIM-STUDIE 2019

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
JIM-STUDIE 2019 by Mind Map: JIM-STUDIE 2019

1. 14.Zusammenfassung

1.1. Die JIM(Jugend, Information, Medien) Studie gibt uns die Möglichkeit repräsentative, statistische Basisdaten zur Mediennutzung Jugendlicher in Deutschland abzurufen. Außerdem soll die gesammelte Information zur Erarbeitung von Strategien und Ansatzpunkten für neue Konzepte in den Bereichen Bildung, Kultur und Arbeit dienen.

2. Verbreiten von beleidigenden Fotos/Videos 2019

2.1. Gesamt 13%

2.2. Mädchen 15%

2.3. Jungs 11%

2.4. 12-13 J. 5%

2.5. 14-15J. 12%

2.6. 16-17J. 20%

2.7. 18-19J. 15%

2.8. Haupt/Realschule 11%

2.9. Gymnasium 15%

3. 13.Mobbing und Hass im Internet

3.1. jede 5 gibt an, dass schon Falsches über die eigene Person online berichtet wurde

3.2. ein drittel kennt Fälle von Cybermobbing aus dem eigenen Bekanntenkreis

3.3. zwei Drittel begegnen innerhalb von einem Monat Hass im Internet

4. Digitale Speilformen im Vergleich: Nutzungsfrequenz 2019 (täglich)

4.1. Smartphonespiele 45%

4.2. Konsolespiele 26%

4.3. Computerspiele 24%

4.4. Tabletspiele 7%

5. 12.Digitale spiele

5.1. 63% der 12-19 Jährige spielen regelmäßig digital

5.2. Jungs zeigen eine höhere Spielaffinität als Mädchen

5.3. "Fortnite" weiterhin liebstes Spiel zwischen 12-19 Jährige

6. Gymnasiasten sind bei Informationssuche aktiver als Haupt/Realschüler

7. Aktivitäten im Internet: Schwerpunkt - Information 2019

7.1. Suchmaschinen z.B. Google (87%)

7.2. Videos bei Youtube (55%)

7.3. Wikipedia / vergleichbare Angebote ( 33%)

7.4. Nachrichten/ aktuelle Infos bei Facebook/Twitter (16%)

7.5. Nachrichtenportale von online Zeitungen (17%)

7.6. Nachrichtenportale von Zeitschriften (12%)

8. 11.Wikipedia, Google und Co.

9. Nutzung von Sendungen, Serien und Filmen im Internet 2019

9.1. 1)Youtube (12-19 Jährige, 35-61%)

9.2. 2)Netflix (12-19 Jährige, 24-60%)

9.3. 3)Amazon Prime Video (12-19 Jährige, 12-21%)

9.4. 4) Mediatheken (12-19 Jährige, 6-11%)

9.5. 5) Sky (12-19 Jährige, 6-11%)

9.6. 6) Magenta TV (12-19 Jährige, 1-3%)

9.7. 7) Maxdome, iTunes, Vimeo ( 12-19Jährige, 1-3%)

10. ProSieben weiterhin beliebtester Fernsehsender

11. Wege der Fernsehnutzung in den letzten 14 Tagen 2019:

11.1. Fernsehnutzung wird in erster stelle durch einen normalen Fernsehen geschaut (88-96% Alter 12-19 J.)

11.2. Über das Internet an PC/Laptop (9-20% Alter 12-19 J.)

11.3. Über ein Smartphone (14-28% Alter 12-19J.)

11.4. Über ein Tablet (4-8% Alter 12-19J.)

12. 8. Inhaltliche Aspekte der Internetnutzung

13. Ein Fünftel hat schon an einer " Fridays for Future" Demo oder Veranstaltung teilgenommen.

14. Instagram Nutzer haben durchschnittlich 299 Follower

15. Im schnitt sind Mädchen aktiver als Jungs

16. Aktivitäten im Internet- Schwerpunkt: Kommunikation im Vergleich zwischen M. J.:

16.1. Whatsapp M. J. 93%

16.2. Instagram M. 71%, J. 59%

16.3. Snapchat M.58%, J. 35%

16.4. Facebook M. 16%, J. 14%

16.5. TikTok M. 19%, J. 9%

16.6. Pinterest M. 12%, J. 2%

16.7. Twitter M. 5%, J. 10%

16.8. Skype 3% M. J.

17. Dre Viertel haben eine Whatsapp Gruppe mit der Familie

18. Aktivitäten im Internet- Schwerpunkt: Kommunikation im Vergleich zu 2018:

18.1. Whatsapp 95% 2019, 93% 2018

18.2. Instagram 67% 2019, 64% 2018

18.3. Snapchat 54% 2019, 46% 2018

18.4. Facebook 15% 2019, 15% 2018

18.5. Tik Tok 14% 2019, 10% 2018

18.6. Pinterest 10% 2019, 7% 2018

18.7. Twitter 8% 2019, 7% 2018

18.8. Skype 4% 2019, 3%2018

19. Nutzung von Apps zur Alltagsoranisation

19.1. Navigationsapp/12-13J. 19%, 14-15J. 38%, 16-17J. 52%, 18-19J. 67%

19.2. App für Bus und Bahn/12-13J. 27%, 14-15J. 37%, 16-17J. 53%, 18-19J. 50%

19.3. Nachrichten App/ 12-13J. 24%, 14-15J. 40%, 16-17J. 48%, 18-19J. 53%

19.4. App der Schule/12-13J. 44%, 14-15J. 44%, 16-17J. 45%, 18-19J. 14%

19.5. Bezahl App/12-13J. 2%, 14-15J. 8%, 16-17J. 9%, 18-19J. 17%

19.6. Radio App/12-13J. 5%, 14-15J. 10%, 16-17J. 13%, 18-19J. 8%

20. Wichtigste Apps 2019/Top 3

20.1. 1.Whatsapp

20.2. 2. Instagram

20.3. 3.YouTube

21. Top 3 liebstes Internet-Angebot der Jugendlichen

21.1. 1.YouTube

21.2. 2. Whatsapp

21.3. 3. Instagram

22. Mädchen kommunizieren online mehr, Jungen spielen eher im Netz

23. Jugendliche sind nach eigener Schätzung 205 Minuten pro Tag online

23.1. Jungs sind nach eigenen angaben 20 Minuten länger im Netz als Mädchen

24. Nur 11% der 12-19 Jährige sind nicht täglich im Netz

25. Am meisten verbreitete Geräte bei Jugendlichen Samsung(40%) Apple(31%)

26. Smartphone top 1 bei "Wege der Internetnutzung 2019" wie für M. so auch J.

27. Zwei Drittel der Jugendlichen hören regelmäßig Radio

28. Top 3 Optionen des Musikhörens.

28.1. Musik Streamingdienste z.B. Spotify/50% täglich, 16% mehrmals pro Woche

28.2. YouTube/25% täglich, 27% mehrmals pro Woche

28.3. Live bei Radiosender/ 29% täglich, 21 mehrmals pro Woche

29. 93% der Jugendlichen besitzen ein Smartphone/ meist verbreitetste Mediengerät

30. Top 10 Geräte Ausstattung im Haushalt na Studie 2019

30.1. Smartphone 99%

30.2. Computer/Laptop 98%

30.3. WLAN 98%

30.4. Fernsehgerät 96%

30.5. Radiogerät 85%

30.6. DVD Player/ Festplattenrecorder 80%

30.7. Video Streamingdienst 73%

30.8. Musik Streamingdienst 68%

30.9. Feste Spielekonsolen 67%

30.10. Fernsehgerät mit Internetanschluss 66%

31. 73% der Familien können einen Video-Streaming Dienst nutzen. (Netflix, Amazon Prime und co.)

32. Medienumgang von 12- bis 19- Jährigen

32.1. Mädchen 48%

32.1.1. Differenzierung Mädchen -Jungs

32.2. Jungen 52%

32.3. Schüler*innen (78%) Auszubildende (10%) Studierende (7%)

32.4. Haupt/Realschule (42%) Gymnasium (57%)

33. Differenzierung zwischen Mädchen und Jungs/deutliche unterschide bei:

33.1. Feste Spielekonsolen M. 26% J. 56%

33.2. stationärer Computer M. 12% J. 44%

33.3. Laptop M. 54% J. 41%

34. Für die meisten Mediengeräte steigt die Ausstattungsrate mit dem Alter, z.B.:

34.1. Computer/Laptop 12-13J. 44%,

34.2. Computer/Laptop 14-15J. 67%

34.3. Computer/Laptop 16-17J. 66%

34.4. Computer/Laptop 18-19J. 82%

35. 2.Medienausstattung

36. 1. Einführung und Methode

37. 3.Freizeitaktivitäten

37.1. Mit Freunden/Leuten treffen M.74%, J. 75%

37.2. Sport M. 63%, J. 69%

37.3. Selbst Musik machen M. 23% J. 19%

37.4. Kirche/ Religiöse Org. M.5%, J. 3%

37.5. Partys M. 2%, J. 4%

37.6. Familienunternehmungen M. J. 35%

38. Jungen sind sportlicher aktiver, Mädchen betätigen sich häufiger musikalisch.

39. 4. Medienbeschäftigung in der Freizeit

39.1. Bei der täglichen Mediennutzung stehen Smartphone(92%), Internet(89%) und Musik(77%) an erster Stelle./Daten für 2019

39.1.1. Internet M. 96%, J. 97%

39.1.2. Smatphonenutzen M.98%, J. 98%

39.1.3. Musikhören J. M. 93%

40. 5. Bücher und Lesen

40.1. 34% der 12-19 Jährige lesen gedrückte Bücher mindestens mehrmals pro Woche

40.2. Mädchen zeigen eine höhere Affinität zum Lesen

40.3. E-Books werden von Jugendlichen eher weniger gelesen oder sogar nie.

41. 6.Radio, Musik, Spotify und Co.

42. Mit dem steigendem Alter der Jugendlichen wird der gebrauch von kostenpflichtigen Steamingdiensten höher

43. 7. Technische Aspekte der Internetnutzung

44. Smartphone sind für Mädchen(79%) in der Hinsicht der Internetzugangpräferenz wichtiger als für Jungs(68%)

45. 9. Whatsapp,Instagram, Snapchat und Co.

46. 10. TV. YouTube, Netflix und Co.

46.1. Smart TV in zwei von drei Haushalten( 62%)

46.2. Nach wie vor besitzen Jungen (54%) zu einem höheren Anteil ein Fernsehgerät als Mädchen (47%). Bei Smart TV ist es gleich 19%.

46.3. 9 von 10 Jugendlichen nutzen Youtube

46.3.1. 70% der Youtube Nutzer rufen die Inhalte per Smartphone ab

46.3.1.1. Musikvideos sind wichtigstes Youtube Genre

47. fasfds