Gaming und Filme

Geile Mindmapö .

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Gaming und Filme by Mind Map: Gaming und Filme

1. Fortnite - Avengers

2. Verfilmte Spiele

2.1. Resident Evil

2.2. Castlevania

2.3. Silent Hill

2.4. Assassins Creed

2.5. World of Warcraft

2.6. Prince of Persia

2.7. Tomb Raider

2.8. Studio Ghibli und Ni No Kuni

2.8.1. Filmsequenzen & eigenständiger Film der Reihe

2.9. The Witcher

3. Mischformen (z.B. spielähnliche Filme, spiellastige Serien etc.)

3.1. Schauspieler in Spielen

3.1.1. Norman Reedus in P.T. & Death Stranding

3.1.2. Detroit Become Human

3.1.3. Kevin Spacey in Call of Duty

3.1.4. Cyberpunk 2077

3.1.5. Jennifer Lawrence, Angelina Jolie als Tomb Raider

4. Cross-Promotion

5. Gaming: Kulturgut oder reiner Wirtschaftsfaktor?

5.1. Kulturgut

5.1.1. menschliches Erzeugnis

5.1.2. Definition zu ungenau

5.2. Wirtschaftsfaktor

5.3. Irgendwas dazwischen

5.3.1. Film folgt auf Spiel = Fanliebe <3

5.3.2. Spiel folgt auf Film = Profit

6. "Verspielte" Filme

6.1. Harry Potter

6.2. E.T.

6.3. Star Wars

6.4. Narnia

6.5. Herr der Ringe

7. Profit

7.1. Die Definition von "Kulturgut" empfinden wir als zu ungenau. Kulturgut und Wirtschaftsfaktor gehen heutzutage immer miteinander einher und sind, wenn man sich Beispiele wie die Freiheitsstatue anschaut, nicht klar voneinander zu trennen. Unternehmen in Film- und Gamingbranche sind wirtschaftende Organisationen die, selbst wenn es ihnen vorwiegend um die Kunst geht, auf einer wirtschaftlichen Grundlage arbeiten, was Kulturgut quasi "untrennbar" mit Wirtschaftsfaktoren verbindet.