Sturm und Drang (1769-1790)

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Sturm und Drang (1769-1790) by Mind Map: Sturm und Drang  (1769-1790)

1. Werke

1.1. 1.Die Leiden des jungen Werthers (1774) 2.Sturm und Drang (1776) 3.Die Soldaten (1776) 4.Die Räuber (1781)

2. Literatur

2.1. Geniekult

2.2. Roman

2.3. Drama

2.4. Lyrik

3. Vertreter

3.1. 1.Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) 2.Friedrich Maximilian Klinger (1752-1831) 3.Jakob Michael Reinhold Lenz (1756-1793) 4.Friedrich von Schiller (1759-1805)

4. Historischer Hintergrund

4.1. Rebellionen gegen die Aufklärung

4.1.1. z.B: gegen den Regel- und Normenglauben. Einseitiger Rationalismus.

4.1.2. Rebellierten durch emotionale Literatur

4.2. Innige Bindung zur Natur gesucht

4.3. dass Ich kommt in den Vordergrund

4.3.1. der Begriff Genie wird tragisch betrachtet

4.3.1.1. Dadurch wir diese Epoche auch "Geniezeit" genannt

5. Merkmale

5.1. Werte und Ideologien finden sich im Sprachgebrauch und Bilder

5.2. Sprache ist jugendlich und volksnah

5.2.1. Kraftausdrücke, halbe Sätze

5.3. Mit Emotionen durchzogen

5.4. Hauptfiguren werden meist Genies

5.4.1. werden als freier Mensch beschrieben, mit freiem Willen und ohne Gesätze

5.4.1.1. Ziel: freie Selbstentfaltung, wo auf Mitmenschen und Natur geachtet wird

5.5. Individualismus

5.6. Liebste Themen:

5.6.1. Liebe, Sehnsucht, Gesellschaftskritik, Natur, Freiheitskämpfe, innere individuelle Konflikte

5.7. Verwendung von vielen:

5.7.1. Metaphern, Spiritualität, Gleichnisse mit der Bibel